Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Säure-Basen-Kur

Säure-Basen-Kur 16 Jul 2015 18:41 #1037

  • PeWe
  • PeWes Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Hallo,

ich würde gerne eine Säuren-Basen Kur machen, wo ich meinen Saäure-Basen-Haushalt bis in die Zellen auf Vordermann bringe und auch gleichzeitig entschlacke und entgifte...

Ich würde mich hier über Tipps und Ratschläge bzw. wie ich sowas sinnvoll angehe, über solcher Kuren freuen!!

sonnige Abendgrüße

PeWe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Säure-Basen-Kur 13 Jul 2016 09:36 #1091

  • jladewig
  • jladewigs Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
Kann nur schreiben, was ich anderswo bereits geschrieben habe:

Eine basenüberschüssige Ernährung ermöglicht eine sanfte Entgiftung jedoch sollte eine Ernährungumstellung schrittweise erfolgen. Ansonsten würde eine zu schnelle beziehungsweise zu radikale Unstellung der Ernährungsgewohnheiten das Gegenteil bewirken.

Ausserdem müssen die Vorraussetzungen für eine komplette Entgiftung gegeben sein:


Für eine Schwermetall-Ausleitung müssen einige Monate im Voraus Schwermetalle wie Amalgamfüllungen und Titanlegierungen entfernt sowie Störfelder und Zahnherde fachgerecht beseitigt worden sein.
Für die eigentliche Ausleitungsphase, die im Anschluss an dieser Vorphase anknüpft, sollte unbedingt eine erfahrene Fachperson konsultiert werden und ein individueller Therapieplan erstellt werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Säure-Basen-Kur 22 Jul 2016 13:09 #1096

  • IPEV
  • IPEVs Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 17
Hallo Pewe,

der menschliche Körper ist bei der heute üblichen Ernährung einem täglichen Säureüberschuss von ca. 50 - 100 mmol ausgesetzt. Dies ist im Wesentlichen auf einen erhöhten Eiweißkonsum bei gleichzeitig vermindertem Verzehr von Obst und Gemüse zurückzuführen. Zur Regeneration der Puffersysteme benötigt der Organismus Basenbildner, um die ernährungsbedingte Säurebelastung zu vermindern. Sind nicht genügend Basen im Körper vorhanden bzw. sind die eigenen Puffersysteme des Körpers erschöpft, kommt es langfristig zu einer chronischen Übersäuerung (latente Azidose). Eine chronische Übersäuerung äußert sich häufig in Symptomen wie Müdigkeit, Antriebsschwäche, Konzentrationsschwäche und sinkender Belastbarkeit. Aber auch Muskel- und Gelenkbeschwerden können Erkennungsmerkmale einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes sein. Auf der Basica Homepage wird ein Säure-Basen-Rechner angeboten, welcher nach Eingabe der verzehrten Lebensmittel den Säureüberschuss oder gegebenenfalls den Basenüberschuss ermittelt. Dieser Säure-Basen-Rechner wäre evtl. hilfreich um einen Anhaltspunkt zu bekommen.

Mit freundlichen Grüßen,
IPEV
© IPEV - Institut für Prävention und Ernährung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum  Protected by R Antispam