Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Unterschiede in der Literatur

Unterschiede in der Literatur 29 Apr 2009 01:23 #300

  • sonne
  • sonnes Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Warum unterscheiden sich verschiedene Autoren so sehr in den Angaben über basische und saure Lebensmittel?
Mich verwirrt das sehr!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Unterschiede in der Literatur 04 Mai 2009 03:12 #301

  • berggross
  • berggrosss Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
Lieber Sonne,
die Lebensmittel sind eben nicht standardisiert, wie Arzneimittel. Je nach Anbau, Lage, Düngung unterscheiden sich ihre Inhaltsstoffe und können von schwach basisch bis schwach sauer wechseln.
Verarbeitung und Zubereitung spielen auch eine sehr grosse Rolle. Je nach Sorte, Röstung und Brühung wird der Kaffee mehr basisch oder sauer sein. Darüber hinaus können schwache Basen wie Kaffee und Alkohol auch saure Reaktionen im Körper hervorrufen und sollten daher in der Menge beschränkt werden. Je nach persönlicher Stoffwechsellage kann die Wirkung der Lebensmittel auch unterschiedlich sein: der eine bekommt von Sekt Sodbrennen, der andere nicht.
Der Hauptunterschied dürfte aber darin begründet sein, dass die Autoren unterschiedliche Berechnungsmodelle für ihre Säurelast verwenden. Welche Inhaltsstoffe werden mit welcher Gewichtung in die Berechnung der Säurelast mit einbezogen? Das ist gar nicht so einfach, weil eben auch die Stoffwechsellage u.a. von der Person, den sonstigen zugeführten Lebensmitteln und der körperlichen Aktivität abhängig ist. Und je mehr Inhaltsstoffe einberechnet werden und je mehr sie schwanken, desto mehr schwankt auch das Ergebnis.
Ich würde die Säure-Tabellen, ebenso wie die übrigen Vitamin-... und sonstigen Tabellen nur als Anhaltspunkt nehmen.
Entscheidend ist doch, was hinten (unten) wieder \'rauskommt, oder?
Viele Grüsse
berggross
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Unterschiede in der Literatur 12 Mai 2009 01:24 #302

  • priesnic
  • priesnics Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Hallo Berggross!

Wie meinst du das: \"Entscheidend ist doch, was hinten (unten) wieder \'rauskommt, oder?\"?

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Unterschiede in der Literatur 13 Mai 2009 00:34 #303

  • berggross
  • berggrosss Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
Lieber priesnic,
entscheidend ist letztlich auch, wie der Organismus auf das jeweilige Lebensmittel reagiert. Wenn ihn das Lebensmittel stresst, wird er trotz Basenüberschuss im Lebensmittel sauer reagieren und die Niere wird mehr Säuren ausscheiden müssen, die dann im Urin gemessen werden kann. Das ist zwar kein absoluter Masstab,aber darauf sollte man dann reagieren. Auch wenn der Urin zu stark gefärbt ist, sollte man man mehr Flüssigkeit (am besten Wasser) zuführen.

Grüße

berggross
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Unterschiede in der Literatur 20 Jul 2009 18:58 #337

  • WAndrea
  • WAndreas Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
Hi.

Bin neu hier und wollte fragen ob es eine gewisse \"Pflichtliteratur\" gibt die man besitzen/lesen sollte? Danke im Voraus für die Antworten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Unterschiede in der Literatur 22 Jul 2009 03:33 #346

  • berggross
  • berggrosss Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
Neben dem Altmeister Ragnar Berg, der teilweise überholt ist, gibt es auch Bücher von Sander und Worlitschek. Es gibt noch ein mehr wissenschafltiches Werk und es gibt noch zahlreiche \"seichte\" Bücher auf den Büchertischen, vor allem Kochbücher. Am besten jedoch ist es, einen praktischen Kurs zu machen, verbunden mit einer persönlichen Beratung durch eine erfahrene und kompetente Person. Da lernt man auch interessierte Leute kennen und kann Erfahrungen austauschen. Leider gibt es den nicht überall. Dies führt am weitesten.

Grüsse

berggross
Letzte Änderung: 22 Jul 2009 03:35 von berggross. Begründung: verschrieben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum  Protected by R Antispam